Klimawandel, Naturpädagogik, Pilze, Selbstversorgung, Wald