Kinder, Klimawandel, Naturpädagogik, Pilze, Selbstversorgung