Intensivseminar: Ökologische Waldbewirtschaftung Einwöchiges Intensivseminar Waldbewirtschaftung

Mit Peter Wohlleben und Josef Eichler

1.298,00 €inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit Verfügbar
(0)

Lerne, dein eigenes Waldstück ökologisch zu bewirtschaften.

Bist du an ökologischer Waldbewirtschaftung interessiert? Peter Wohlleben und Förster Josef Eichler oder Förster Jan Kaufmann zeigen dir, wie du mit einfachen Mitteln Wald ökologisch nutzen kannst. Wir entwickeln individuelle Strategien und Methoden zur optimalen Bewirtschaftung des eigenen, oder von dir betreuten Waldstücks.

Bitte denke an wetterfeste Kleidung und, falls vorhanden, Unterlagen über dein Waldstück (z.B. Karten und Fotos)

Zum Ausbildungsbeginn erhältst du das Buch "Waldwissen" von Peter Wohlleben und Prof. Pierre Ibisch.

Staatlich anerkannter Bildungsurlaub in einigen Bundesländern! Bitte sprich uns an!

Kursinhalte:

  • Du lernst die Grundlagen der ökologischen Forstwirtschaft
  • Du erarbeitest gemeinsam mit uns eine Analyse deiner Waldsituation
  • Du wirst die Unterschiede zwischen konservativen und ökologischen Ansätzen verstehen
  • Du lernst die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen 
  • Du erfährst, welche Subventionsmöglichkeiten es gibt
  • Du lernst, wie man den Holzzuwachs in Wäldern berechnet
  • Du lernst Geschäftsfelder außerhalb Holznutzung kennen
  • Du führst praktische Übungen zum Auszeichnen im Wald durch
  • Wir unternehmen Exkursionen zu verschiedenen Waldbeständen im Revier Wershofen
  • Du entwickelst gemeinsam mit uns eine individuelle Strategie für dein Waldstück

NEU ab Kursbeginn November 2024: Du erhältst darüber hinaus Zugang zu unserer Online-Lern-Plattform www.wald-lernen.de. Dort werden weitere Online-Module (ca. 40 Minuten exklusives Video-Material) zur Vorbereitung auf das Präsenz-Seminar für dich eingestellt. 


Maximal 15
09:00 bis 16:00 Uhr
3-6 km, 3-6 km pro Tag
Josef Eichler, Peter Wohlleben
Wohllebens Waldakademie, Weiherstraße 5, 53520 Wershofen
Veganer Mittagsimbiss & Getränke
Wir empfehlen ein Mindestalter von 18 Jahren.
Wald, Waldbewirtschaftung, Pflanzen, Klimawandel
Hunde sind erlaubt, wenn sie sich mit anderen Hunden verstehen und permanent angeleint sind.
Zertifikat
5 Tage
Bildungsurlaub