Maximal 15
10:00 bis 16:00 Uhr
3-6 km
5 Tage
Wetterfeste Kleidung
Patrick Esser, Laura von Witzenhausen, Peter Wohlleben, Josef Eichler, Maura Beusch
Wohllebens Waldakademie, Weiherstraße 5, 53520 Wershofen
Veganer Mittagsimbiss & Getränke
Wir empfehlen ein Mindestalter von 18 Jahren.
Tiere, Waldbewirtschaftung, Wald, Klimawandel, Pflanzen

Fünf Tage lang werden Sie von uns durch das wunderbare Ökosystem Wald geführt und erfahren dabei viele spannende und aufschlussreiche Dinge!

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie Bäume miteinander kommunizieren oder wie sich Bäume auf uns Menschen auswirken? Peter Wohlleben begleitet Sie in Ihrer Waldwoche am ersten Tag durch diese und noch viele weitere spannende Themenfelder. Förster Josef erklärt Ihnen die Waldpolitik und wie Forstwirtschaft im klassischen und wie im ökologischen Sinne betrieben wird. Bestimmungsübungen dürfen natürlich auch nicht fehlen: Maura zeigt Ihnen welche Waldbäume und Waldpflanzen in unseren heimischen Wäldern anzutreffen sind und welche wichtige Rolle der Waldboden in einem intakten Ökosystem spielt. An Tag vier wird Waldführerin Laura mit Ihnen auf Tierspuren-Suche gehen und über die wunderbare Vielfalt unserer Waldtiere diskutieren. Wie geht es unserem Wald im Klimawandel, welche Bedeutung kam dem Wald in den vergangenen Jahrhunderten zu und was können wir tun, um dem Wald zu helfen? Diese Fragen wird Ihnen Patrick am letzten Tag Ihrer Waldwoche beantworten und ein ermutigendes Fazit für Sie bereithalten: der Wald kommt zurück.

Jeden Tag erleben Sie eine andere Seminarleitung mit einem neuen, spannenden Themenfeld: 

  • Lebewesen Baum mit Peter Wohlleben
  • Forstwirtschaft mit Förster Josef Eichler
  • Bestimmungsübungen und Grundwissen Flora mit Naturpädagogin Maura Beusch
  • Tiere im Wald mit Waldführerin Laura von Witzenhausen
  • Mensch und Wald mit Naturschutz- und Landschaftsökologe Patrick Esser

Das Seminar findet sowohl drinnen in unseren Seminarräumlichkeiten als auch draußen im Wald statt. Die Draußen-Parts nehmen jedoch den größeren Teil des Tages ein. Da wir auch bei Regen und Wind nach draußen gehen, bringen Sie bitte dem Wetter entsprechende und ausreichend warme Kleidung und festes Schuhwerk mit.

Sie erhalten von uns am Ende des Seminars eine ausführliche Literaturliste. Bringen Sie sich bei Bedarf Schreibmaterial für Ihre persönlichen Notizen mit.

Erforderliche Kondition
Durchschnittliche Kondition erforderlich; Steigungen vorhanden; teilweise werden die befestigten Wege verlassen