Survival-Wochenende pro Person

429,00 €inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(0)

Survival in den Wäldern der Eifel

Nachts den Geräuschen des Waldes lauschen, morgens ein Frühstück aus selbst gesammelten Wildkräutern, die Wärme des Feuers auf der Haut spüren, das nächtliche Lager herrichten - das klingt nach einem einzigartigen Erlebnis.

Förster Josef, Geograph und Biologe Jonas oder Förster Jan nehmen dich ein Wochenende lang mit in den Wald und zeigen dir wie es ist, unter freiem Himmel zu übernachten, den Geräuschen des Waldes bei Nacht zu lauschen, ausschließlich das zu verzehren, was die Natur bereit hält und was der Wald für Überraschungen bereit hält. 

Reduziert auf nur wenige Ausrüstungsgegenstände begegnen wir gemeinsam der Fragestellung: Findet sich der Mensch, als Bestandteil der Natur, noch in ihr zurecht?

In einer kleinen Gruppe mit maximal acht Personen werden wir drei Tage lang die Eifelwälder durchstreifen und uns auf das Abenteuer Wald einlassen. 

Vom gemeinsam errichteten Lager, das uns zwei Tage und Nächte als Ausgangspunkt dient, werden uns die Kernelemente Wärme durch eigens entfachtes Feuer und das Finden und Zubereiten von Nahrung aus der Natur ständig begleiten.

Du wirst dich selbst und den Wald von einer neuen Seite kennenlernen.

Das Abenteuer beginnt am Freitag um 15 Uhr mit einer kleinen Wanderung zu unserem Lagerplatz und endet am dritten Tag gegen 10 Uhr am Ausgangspunkt.

Wir freuen uns darauf, ein ganz besonderes Walderlebnis mit dir zu teilen.
Wir behalten uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, sollte unzumutbares Wetter angekündigt werden.

Bitte bringe Folgendes mit:

Einen den Temperaturen angepassten Schlafsack, eine (etwas dickere) Isomatte, eine Trinkflasche, einen Rucksack, eine Taschen- oder Stirnlampe, ein Messer sowie wetterfeste Kleidung.

Du möchtest dich terminlich noch nicht festlegen? Dann kannst du hier einen Gutschein bestellen:

Wertgutschein

Maximal 8
8-11 km
Beginn 15:00 Uhr
Jan Kaufmann, Jonas Weinand, Josef Eichler
Wohllebens Waldakademie, Weiherstraße 5, 53520 Wershofen
Es wird nur das verzehrt, was die Natur für uns bereit hält.
Wir empfehlen ein Mindestalter von 18 Jahren.
Wald
Keine Hunde erlaubt
3 Tage
Erforderliche Kondition
Gute Kondition erforderlich; Wegstrecke mit Steigungen und teilweise anspruchsvollerem Gelände